Über uns

Beschwerdeleicht.ch ist ein Angebot der Stiftung für Konsumentenschutz. Der Konsumentenschutz setzt sich seit über 50 Jahren für die Anliegen der Konsumentinnen und Konsumenten ein:

  • in der Beratung und Information der Konsumentinnen und Konsumenten
  • als Fachstelle in Konsumentenfragen gegenüber der Öffentlichkeit
  • als Vertreterin der Konsumentinnen und Konsumenten gegenüber den Produzenten und Händlern
  • als Lobbyorganisation, die sich für die Konsumentenrechte einsetzt

Der Konsumentenschutz ist eine Nichtregierungsorganisation und ist unabhängig von politischen Parteien und den Unternehmen.

Mit Beschwerdeleicht.ch stellt der Konsumentenschutz den Konsumenten ein wertvolles Tool zur Verfügung. Sara Stalder, die Geschäftsleiterin: „Wir erhalten jährlich Hunderte Meldungen von Konsumentinnen und Konsumenten, die wegen der mangelhaften Bearbeitung ihrer Reklamation frustriert sind. Deshalb lancieren wir Beschwerdeleicht.ch.“

Beschwerdeleicht.ch bietet den Konsumenten Unterstützung gegenüber Anbietern, die die Interaktion mit ihren Kunden auf Marketing und Verkauf beschränken und ihre Beschwerde-Stelle nur unzureichend kundenfreundlich gestalten.

 

Finanzierung

Die Stiftung für Konsumentenschutz ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, die den grössten Teil ihrer Mittel selbst erwirtschaftet.

Das Jahresbudget setzt sich wie folgt zusammen:

  • 75% Spenden und Gönnerbeiträge
  • 10% Beratungstätigkeit, Verkauf von Ratgebern und Broschüren
  • 15% Subvention des Bundes

 

Breite Gönnerschaft garantiert Unabhängigkeit

Bei den Spenden handelt sich um Klein- und Kleinstbeträge von besorgten, kritischen und verantwortungsbewussten Konsumentinnen und Konsumenten in der Schweiz. Der Konsumentenschutz kann auf rund 30’000 regelmässige Unterstützerinnen und Unterstützer zählen und erwirtschaftet jährlich durchschnittlich rund 1,6 Mio. Franken.

Die SKS ist breit abgestützt, muss keine zweifelhaften Allianzen mit Wirtschaft und Parteien eingehen und bleibt damit glaubwürdig und unabhängig.

 

Jetzt Beschwerde erfassen